#BdM Guillaume Musso’s “Das Papiermädchen”

Hallo du Liebe! schön bist du da und liest meinen neuesten Artikel zum Thema #BuchdesMonats. Wie du ja weisst, bin ich eine richtige Leseratte und habe im Dezember ein wuuuunderschönes Buch von Guillaume Musso gelesen.

Das Papiermädchen ist eine schöne Geschichte über den Abgrund der Menschlichkeit, Liebe und deren Hingabe. Der Hauptprotagonist ist ein verzweifelter Mann auf der Höhe seiner Karriere. Er ist Autor und sein Herz wurde von der wunderschönen Pianistin Aurore gebrochen. Nach Drogeneskapaden und dem finanziellen Absturz tritt die hübsche Billie in sein Leben, nicht einfach eine gewöhnliche Frau sondern eine Figur von seinem eigens geschriebenen Roman.

Fazit: ein schönes, romantisches Buch. Musso hat die Geschichte mit viel Leichtigkeit geschrieben, das Buch liest sich sehr einfach und schnell. Es ist ein tolles Buch für im Zug oder an bei mir aktuell für sehr langweiligen Vorlesungen ; )

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.